Projekt Beschreibung

Volleyball

Wettarten für Volleyball

Die Wettmöglichkeiten sind beim Volleyball sehr umfangreich. Nicht zuletzt dadurch, dass rund ein Sechstel der Weltbevölkerung in irgendeiner Weise mit diesem Sport verbunden ist und damit auch das Interesse der Anbieter dementsprechend groß ist.

Sieger

Es gibt im Volleyball kein Unentschieden. Aus diesem Grund werden für Siegwetten auch nur Wetten im 2-Weg angeboten, was theoretisch einer 50 %igen Chance gleichkommt. Berücksichtigt man jedoch die tatsächlichen Stärken der Teams, so verändert sich dieses Verhältnis zum Teil dramatisch.

Gesamtsieger

Beim Gesamtsieger kann man entweder auf den Meister einer Liga oder bei Turnierwettbewerben auf dessen Sieger wetten.

Über/Unter Wetten

Da es im Laufe eines Volleyballspiels viele Punkte fallen, ist dieser Sport für Über Unter Wetten sehr gut geeignet. Dies ist zudem eine optimale Wettoption, wenn man sich nicht sicher ist, welche Mannschaft wohl gewinnen würde, jedoch vermeintlich wenige oder viele Punkte erzielt werden.

Satzwetten

Satzwetten gibt es in verschiedenster Form. So kann man zum einen auf das exakte Endergebnis nach Sätzen wetten. Zudem lässt sich dies ebenso mit Über- Unter-ähnlichen Formen verbinden wie z.B. die Anzahl der Sätze in der gesamten Partie.

Wer erreicht zuerst X Punkte?

Auch immer wieder im Angebot sind Wetten zum „race“, das heißt zu einer bestimmten Punktzahl in einem Satz. Hierbei kommt es darauf an, wer zuerst eine bestimmte Punktzahl erreicht. Das sind äußerst gefährliche Wetten, da auch der krasse Außenseiter diese Punktzahl zuerst erreichen kann.

Tipps und Tricks erhalten sie in kostenloser Registrierung

Zurück zur Übersicht